RL 1963 - 74

Die Regionalliga als 2. Spielklasse

Vor der Bundesliga waren die Oberligen die obersten Spielklassen in Deutschland. Mit der Einführung der Bundesliga als oberste Spielklasse 1963 wurden die Oberligen zweitklassig und nannten sich fortan Regionalligen. Die Meister der Regionalligen und teilweise die Zweiten spielten in zwei Gruppen zwei Bundesligaaufsteiger aus. Diese Konstallation bestand von 1963 bis 1974. Dann löste die 2. Bundesliga die Regionalliga als zweite bundesweite Spielklasse ab.